297

2017

Kunst

Bollerwagen - Nützliches Accessoires für die Freizeit

Bollerwagen stellen sehr praktische Transportwagen dar und machen besonders viel Spaß, wenn Kinder damit transportiert werden. Egal ob zum Transport für Gartengeräte oder für den nächsten Ausflug, die Einsatzmöglichkeiten sind sehr groß.

Transport von Kindern

Kinder ziehen BollerwagenEin Bollerwagen ist nicht immer nur ein robuster Gefährt, sondern kann auch komfortabel genutzt werden, mit einem Sonnendach oder einem Verdeck. So lassen sich zum Beispiel Kinder darin transportieren, wobei diese vor starker Sonne oder Wind geschützt sind. Dazu ist es empfehlenswert, dass das jeweilige Modell keine scharfen Kanten und Ecken besitzt, damit sich die Kinder daran nicht verletzen. Klassische Bollerwagen sind meistens aus Holz, dadurch sind sie zwar recht robust, doch geht dies zu Lasten vom Gewicht. Modelle aus einem Stahlgestände und mit Nylon ausgestattet sind deutlich leichter und können bei Bedarf sogar zusammengeklappt werden. Besonders wenn ein Bollerwagen häufig in einem Fahrzeug verstaut werden soll, ist diese Variante äußerst nützlich.

Faltbare Wagen

Absolut im Trend liegen faltbare Modelle, die aufgrund ihre kompakten Abmessungen leicht zu handhaben sind. Mit ein paar Handgriffen können sie zusammengeklappt werden und sowohl im Haushalt wie auch im Auto verstaut werden. Zudem bieten diese Bollerwagen ein ansprechendes Transportvolumen, um bestimmte Utensilien sicher fortbewegen zu können. Klappbare Modelle gibt es zudem in stylischen Farben und mit einer umfangreichen Ausstattung.

Für Garten und Freizeit

Um etwas Größeres oder Sperriges zu transportieren, fehlt häufig das passende Gefährt, doch mit Hilfe von einem Bollerwagen ist dies kein Problem. Modelle aus Holz bieten aufgrund ihrer robusten Bauweise eine höhere Zuladung als eine faltbare Version. Die größte Ladung kann mit einem Wagen erzielt werden, wo ein Metallgestell verbaut wurde. Hier ist allerdings darauf zu achten, dass die Reifen dazu auch groß genug sind, damit der Wagen auch auf schlechtem Untergrund gezogen werden kann.

Marktplatz

MarktplatzMittlerweile gibt es in Deutschland einen großen Marktplatz für Bollerwagen. Häufig werden solche Modelle in Baumärkten oder auch im Internet angeboten. Wenn es auch ein gebrauchter Wagen sein darf, ist ein örtlicher Flohmarkt eine sehr gute Anlaufstelle. Hier gibt es zum Teil sehr gut erhaltene Modell zu einem attraktiven Preis. Die Preisspanne ist dabei recht unterschiedlich, je nach Ausführung und Ausstattung. Hier sollten vor allem die eigenen Ansprüche genau unter die Lupe genommen werden, ob zum Beispiel mehr Wert auf Robustheit oder Flexibilität gelegt wird. Weitere Informationen gibt es hier

Passende Bereifung

Ein wichtiges Merkmal bei einem Bollerwagen stellen die Reifen dar, denn ein Modell aus Holz kommt fast nur mit Reifen daher, die aus Luft und Schläuchen bestehen. Sobald hier ein Platten auftritt, muss ein ganzer Wechsel vorgenommen werden, was recht zeitaufwändig ist. Einen Ersatzreifen bieten häufig Fahrrad Werkstätten, wo auch eine Reparatur durchgeführt werden kann. Bei Reifen die aus Hartplastik bestehen kann dies nicht passieren, diese Ausführungen gibt es häufig bei Bollerwagen die sich zusammenfalten lassen.

Checkliste beim Kauf

Vor der Anschaffung sollte genau überlegt werden, welche Eigenschaften der Bollerwagen besitzen muss. Dazu gehört neben dem verfügbaren Budget vor allen die Nutzung. Was soll transportiert werden, nur Gegenstände und Utensilien oder zum Beispiel auch Kinder? Wie viel Gewicht an Zuladung muss der Wagen verkraften können? Die Wahl der Reifen sollte auch ein wichtiger Faktor sein, denn Luftreifen eignen sich zum Beispiel auf Wald- und Feldwegen deutlich besser als starre Hartplastikreifen. Die Hersteller bieten mittlerweile eine große Auswahl an Modellen für unterschiedliche Verwendungszwecke an, von der kleinen kompakten faltbaren Ausführung, bis zum großen und sehr robusten Typ.